Aussortieren und Selektion...

Netzwerk gegen Selektion durch Pränataldiagnostik
Inklusion nicht Selektion
Impulse aus der UN-Behindertenkonvention für die Arbeit des Netzwerks:
Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention, kurz BRK) ist 2009 in Deutschland in Kraft getreten. Das darin vertretene Leitbild der „Inklusion“ ist eine interessante Herausforderung für alle, die sich für das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen einsetzen.
Auf der Tagung 2012 wurde diskutiert, inwiefern sich aus der Konvention neue Ansätze für die Arbeit des Netzwerks gegen Selektion durch Pränataldiagnostik ergeben. Dabei sind Ergebnissen der Disability Studies eingeflossen und es wurde versucht die Grundlage für diesen notwendigen Perspektivenwechsel zu erarbeiten. www.mit-mensch.com

 

Behindertenfeindlichkeit

Was ist das und wie drückt sich das aus? Auf wiki findet sich zur Behindertenfeindlichkeit was!

 

Mord an Behinderte durch die Nazis





 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.